Experimentelles Malen



Bei diesem Workshop lade ich Sie herzlich ein, mit mir die vielseitige und bunte Welt der experimentellen Malerei kennenzulernen.
Das experimentelle, intuitive und prozessorientierte Arbeiten mit verschiedenen Farben, Materialien und Techniken ermöglicht Ihnen, einen Zugang zur eigenen Kreativität und zum eigenen künstlerischen Ausdruck zu finden.

SchreibMalen
Satt
Heute mache ich rot. Ich quetsche Meeresschnecken aus und zerreibe Schildläuse. Rot ist anstrengend. Wenn ich rot trage, bin ich attraktiv. Menschen mögen attraktive Menschen. Ich stelle mich neben Grün, das hofft; neben Gelb, das falsch ist und neben Schwarz, das traurig ist. Rot ist Liebe. Rot leuchtet. Ich leuchte. Alle wollen ein Date mit mir. Alle wollen ein Date mit Rot. Sie bekommen es. Werden nicht satt, obwohl Farben das können: Satt sein. Grün, Gelb und Schwarz wollen meine rote Vitalität. Ich gebe, bis ich verblasse. Den letzten Schrei in lila möchte ich nicht ausstoßen. Pause. Alle fragen, was ich morgen mache. Morgen mache ich blau. (Text "Satt" von Birgit Jennerjahn-Hakenes)

 
("Satt"  Mixed Media von J.Zabler, Bild zum Text)

In unserem Kreativkurs für Menschen jeden Alters kombinieren wir – die Autorin Birgit Jennerjahn-Hakenes und ich, die Künstlerin – Schreiben und

Meditatives Malen




Bei diesem Kurs möchte ich Sie einladen, einen ereignisreichen und anstrengenden Tag hinter sich zu lassen, zur Ruhe zu kommen und zu entspannen. Dazu eignet sich das meditative Malen besonders gut. Es ist prozesshaft , sinnlich und intuitiv. Jedes Treffen werden wir mit der Bewegungsmeditation der "Vier Himmelsrichtungen" beginnen. Diese Meditation dauert 30 Minuten  Danach wählen sie Ihre Farben und Malwerkzeuge und legen los. Offen für das, was entstehen will.